26.03.2012 Ski Foan

 

Da bin ich wieder gut in Vancouver gelandet, kann man sagen. Mein 2. heli trip bei Mike Wiegele Helicopter Skiing ist vorbei und es war wie immer suuuper. Ich bin montag nach der arbeit dann gleich los nach Blue River ca. 550 km und ich habs in knapp 5 stunden mit 1 mal tanken geschafft. Kanaische highways sind keine autobahnen aber 130 geht schon an manchen ecken auch wenn nur 100 erlaubt ist. Gegen 9.15 pm war ich in Blue River hab dort dann eingechecked und mir noch nen 30 minuetiges sicherheitsvideo anschauen muessen. Danach gings ins bett und um 5.30 auch schon wieder raus. ich musste ja zum fruehstueck um 6 uhr vorher noch bissel alles zurecht legen und 6.45 gabs dann noch helicopter einweisung. Eigenltich kommen die heli’s um 8.30 angeflogen aber auf grund schlechter sicht und starken schneefall konnten wir erst gegen mittag fliegen. Sozusagen nen halber tag aber das hat auch gereicht wir haben trotzdem 9 lifts geschafft sind tiefschnee gefahren und hatten richtig spass, da lag ja auch massig schnee rum. Ich glaub jetzt das war mein letzer pulverschnee ski tag ab jetzt wirds wohl nur noch just for fun mit den kleinen ski oder brett rausgegangen. Bis um 4 sind wir geflogen und dann gings auch um 5 wieder zurueck nach Vancouver. Bis Merritt bin ich ganz gut gekommen , ich lag auch gut in der zeit, bis die den coquihalla HWY gesperrt haben. Das waere die strasse gewesen, die ich nach Vancouver haetten fahren muessen. Es gab dort nen lawinen abgang und die strasse ist heute immer noch zu einen tag spaeter. Naja hilf alles nix ich musste ja zurueck nach Vancouve, deshalb bin ich 2 stunden umweg gefahren ueber irgendwelche schlechten einspurigen berg strassen richtung hwy 1 um irgendwie nach Hope zu kommen. unterwegs gabs dann noch nen mittel schweren schneesturm und ich stand wieder aber letztendlich bin ich 1 uhr morgens wieder zu haus in Vancouver angekommen hab 5 stunden geschlafen und bin wieder auf arbeit. JA so hart kann das skier leben sein haha….  Nen video wirds demnaechst geben bis dahin muss ich noch ein bisschen schlaf nach holen, die letzten 48 stunden waren echt anstrengend.

24.03.2012 zuviel Schnee

Also in Europa kommt der fruehling und bei uns geht’s jetzt richtig los. Ich sag mal nur eine zahl 350 cm !!! Neuschnee in 7 Tagen am Mt. Baker … das sagt alles oder? In den kleinen video von anfang februar gibts mal ne kleine „kostprobe“ wie so ein pulverschnee tag bei uns ausschau… Da ich grad bei zahlen bin gibts hier noch eine 680cm !!! Schneehohe am Mt. Baker die muessen schon die lifte frei schieben, damit die sessel nicht aufsitzen haha…. wenn das hier so weiter geht, haben wir hier im maerz noch jede menge spass. Ich hoffe mal 2-3 wochen geht das noch so und dann bin ich auch langsam in der stimmung fuer bisschen sonne und bisschen waermer und dann muss ich auch mein fahrrad wieder klar machen.

Auf arbeit arbeitet alles da haben wir auch grad ganz gut zu tun, mal schauen ob da bisschen over time kommt in den naechsten wochen, das mach ich doch gern, ich muss mein stunden konto wieder ein bisschen auffuellen, da ich meine letzten stunden am kommenden dienstag absetze und endlich noch mal zum mike Wiegele Heli Skiing gehe. Diesmal mit Ski wenn meine muskeln mitspielen. Irgendwie bin ich die letzten wochen viel zu viel ski gefahren und die sind ziemlich muede deshalb war ich heute und bin morgen noch mal mit meinem board draussen, damit ich bisschen entspannen kann und dann gehts dienstag noch mal richtig voll gas im tiefschnee und hoch hinaus mit den Heli da , das wird der hammer ! Montag geh ich noch auf arbeit und dann puenklich wie die deutsche bahn fahr ich um 3 pm richtung Blue River , allein aber was solls die 6-7 stunden fahrt krieg ich schon rum und dann gehts dienstag fliegen und danach gleich wieder zurueck nach Vancouver, so dass ich mittwoch wieder „frisch und munter“ oder eher muede und kraftlos auf arbeit sein kann. Aber was macht man nicht alles um noch mal im heli zu sitzen und fresh lines zu droppen.

Heut war ich mit ben und jeff am Mt. Seymour kicker bauen und paar spruenge springen war ganz lustig und am ende kam auch mal die sonne raus und am sonntag gehts noch zum Cypress Mt. , wo ich seit 2-3 jahren nicht mehr war bisschen snowboarden mit paar freunden und noch mal meine ski  und beine testen damit dienstag dann alles passt, zur not muss ich’s board nehmen aber lieber die neuen Ski, die wollen naemlich auch mal fliegen hehe.

22.03.2012 back home

 

So da bin ich wieder gut gelandet und ein wenig ge-jetlaged. Eine Woche Austria mit meinen bruder und family plus ein paar meiner freunde die zeit hatten auf und neben den pisten vorbei zu schauen. Ich bin ja am 12.02 sonntag nachmittag hier in Vancouver losgeflogen und dann montag in Innsbruck angekommen. Am dienstag gings dann auch gleich mit meinen neffen und nichte auf die piste und allen anderen, eh am mittwoch dann noch 2 freunde aus munich und aus dresden/ Klingentahl eingetroffen sind, so dass wir die restlichen tage ein froehlich schneereiches skifahren hatten. Die schneebedingungen waren schon von aller feinster sorte mit sehr viel neu und trockenen Powder (pulverschnee) 3 tage sind wir richtig hart gefahren und ansonsten etwas ruhiger mit der family 🙂 In Austria ist es ja mal richtig toll, guter schnee, ewig viele lifte und pisten und kaum leute unterwegs. Apre ski und gutes bier gibts auch und vom essen brauch ich ja garnix erzahlen. Meistens sind wir mittags auf einer der vielen huetten eingekehrt fuer Kaiserschmarn und Bier hehe….

Generell is hier ja einiges seit letzter zeit passiert, umgezogen bin ich auch, nach east Vancouver wohn ich jetzt in Kitsilano genau 50m vom strand/meer weg da kann der sommer ja bald mal kommen hehe… Sobald ich ein wenig mehr zeit habe gibts hier mal ein ausfruehliches update was bei mir so laeuft. also bis dahin muesst ihr noch ein wenig warten. Am wochenende bin ich erstmal das ganze wochenende am Mt. Baker Ski fahrn da solls auch wieder ordentlich schneien 50cm+ !!!

09.03.2012 Baker is on

In Deutschland scheint es ja schon langsam aber sicherlich fruehling zu werden, davon ist hier in Vancouver oder bei uns in den bergen noch keine spur zu sehen. Wir haben ja noch maerz und da gibts bei uns eigenltich immer noch voll gas winter und soweit kann ich mich auch nicht beschweren. Am Wochenende vom 25-27 februar war ich mit paar freunden das wochenende am Mt. Baker in den USA, wir hatten dort ein nettes ferienhaus fuer 15 leute und den kuehlschrank voller getraenke und tollen essen.

Hier mal ein kurzes video wie der schnee so war. Die bedingungen waren natuerlich wahnsinn, freitag nacht gabs ca. 30 cm und samstag uebern tag noch mal 30 cm und sonntagmorgen lagen da dann teilweise 70-80 cm rum 🙂 Das war echt gut, dass wir das ganze wochenende dort waren, erstmal mussten wir samstagmorgen nicht ewig zeitig frueh los und konnten in ruhe und mit nem fruehstueck zum berg fahren. Samstag war null sicht aber macht ja nix der schnee is trotzdem tief, es hat ja den ganzen tag geschneit. Am sonntag hats dann irgendwann mal bisschen aufgerissen und es gab ein paar sonnenstrahlen und immer noch schnee und richtig guten trocknen und vorallem leichten POWDER !!! das wochenende wahr wahrscheinlich das beste der season aber ich hoffe mal da kommen noch einige. Neben den ganzen ski fahren bin ich arbeiten natuerlich und lass mir’s hier in vancouver gut gehen. Letztes wochenende habe ich dann mal nix gemacht, da der schnee nicht so gut war und ich doch nach austria und Mt. Baker echt verwoehnt bin von den schneebedinungen, also wenns nicht perfekt ist bleib ich zu haus hehe. Achso weiss nich ob ich das erwaehnt habe aber ich hab mir aus Austria noch ein kleines andenken mit gebracht ist 179 cm lang und 13 cm breit 🙂 nen paar neue SKI bzw. ich hab meine Obseathed gegen mein freund armins Hell Bents von K2 getauscht und noch bissel was bezahlt. Die ski waren praktisch neu und praktischerweise hat der armin auch 2 paar davon, so dass er ein paar abgeben konnte und wo sind diese monster powder latten besser auf gehoben wie hier in Canada?!!!

letzten montag waere ich auch fast wieder zum Mike Wiegele nach Blue River gefahren ne runde extrem Heli Skiing aber leider musste ich anfang der woche unbedingt auf arbeit sein einen job fertig machen, da ging kein weg ran einen tag frei zu machen und fliegen zu gehen, naja aber ich hoffe mal ich kriege im maerz noch mal einen anruf, dass die platz haben, weil dann geh ich noch mal mit meinen neuen Ski. Ansonsten war ich am mittwoch mal hier in Vancouver im Spa also so nem wohlfuehl ding da weiss jetzt nicht wie das auf deutsch heisst aber da gibts tolle massagen und so’n kram. Ich hatte ja zu meinem geburtstag mal nen gutschein bekommen fuer das Spa und da war ich da jetzt mal weil mir alle knochen weh taten und so ne massage doch ne ganz feine sache ist. Das ding ist natuerlich nobel ohne ende und da kam man sich schon bisschen komisch drin vor, ganz billig ist das naemlich nicht und da waren fast nur reich aussehende frauen hehe. Ich hatte eine 60 minuetige massage und bin dann mit gefuehlten 10 jahren juenger wieder nach hause, war schon echt toll, auch wenn die eigenltiche massage durchaus schmerzhaft sein kann aber wenns nicht weh tut hilfts auch nicht oder?

Jetzt ist wieder freitag, da wird Ben’s geburtstag gefeiert weil der wird auch immer aelter und am sonntag gehts wieder zum Mt. Baker mit 60 cm fresh !!! Also winter ist bei uns noch lange nicht vorbei

have a good one

04.03.2012 Austria !

Die Skiwelt und Kitzbuehl war schon echt klasse, in canada sind die skigebiete ja auch gross und toll aber so mega gross und zusammenhaengend wie in austria eben nicht und dann kriegt man auch noch nen 5 tages pass fuer 260$ anstatt nen tagesticket in Whistler fuer 107$ , dass ist schon eine ecke guenstiger. Die woche wo wir da waren haben wir richtig glueck mit dem wetter gehabt und wohl die besten schneebedinungen gehabt die diesen winter geherrscht haben oder haben werden. Eigenltich hats 4 tage lang nur geschneit und dann am letzten tag kam die sonne raus und wir hatten noch einen schoenen sonnigen skitag mit frischen schnee und blauen himmel. Wir haben ja alle in Going gewohnt ein kleines dorf da irgendwo in Tirol aber ganz nett muss ich sagen und beim Stangel Wirt waren wir natuerlich auch diesem 5 Sterne luxus hotel zum abendessen. Donnerstag,Freitag und Samstag waren Armin und Christoph meine freunde aus Dresden mit da zum skifahren das war natuerlich super und der Armin und ich sind straff die tage gefahren. Generell hab ich viele freunde getroffen in Innsbruck und aus Munich und natuerlich meine Family 🙂 Eine woche skiurlaub war richtig gut und es war mal schoen wieder in Europa gewesen zu sein und austria ist ja auch ein nettes land mit gutem bier und essen. Wir waren eigentlich jeden tag in einer von diesen berg huetten zum mittagessen , da gab es meistens schnitzel oder kaiserschmarn und 1-2 bier haha. Die letzten beiden tage war ich dann noch in Innsbruck und hab mir die stadt dort ein bissel angeschaut und dort noch die zeit verbracht eh ich Montag den 20.2.2012 wieder ueber Frankfurt nach Vancouver geflogen bin und fast haette ich durch die streikenden fluglotsen meinen flug verpasst aber ging nochmal alles gut und ich hatte nur 45 minuten verspaetung von innsbruck weg.
Jetzt bin ich wieder in Vancouver und hier schneits natuerlich weiter und der schnee ist noch nicht vorbei da kommt noch mehr, ich waere jetzt am montag fast heli skiing gegangen (wieder) aber leider muss ich diese woche unbedingt auf arbeit sein, da kann ich nicht weg aber ich hoffe mal dass ich im maerz vielleicht noch mal fliegen kann 🙂

have a good one