16.01.2011 Xas Skiing

 

Nach einem sehr langen und anstrengenden wochenende hab ich nun wieder etwas zeit mich um dinge wie meine webseite zu kuemmern. Unser 4 tages ski trip war perfekt mit 3 tagen pulverschnee vom feinsten. Keine spuren im schnee nur unsere nachdem wir die pisten befahren hatten. Kaum leute in den Skigebieten, so mag ich das. Wir sind Freitag morgen gegen 7 Uhr los gefahren in richtung rossland was ca. 640 km oestlich von vancouver liegt. Schoen ueber canadische hwy’s entweder mit schnee bedeckt  oder einfach nur das pure eis auf der strasse. Dazu noch nebel und eine sichtweite von ca. 10m da macht autofahren spass aber wir haben es ganz gut hinbekommen. Fuer samstag hatten wir ja unseren cat skiing tag gebucht und was wir auf der fahrt nach rossland vom schnee schon so gesehen hatten, sah sehr viel versprechend aus. Wir sollten am samstag dann auch nicht enttauscht werden und hatten einen klasse tage wohl den besten pulverschnee tag seit langem. Am SOnntag waren wir dann in nelson b.c. White Water resort noch nen tag skiing was auch mega war, weil da gabs 50 cm tiefschnee vom besten. Montag sind wir dann noch in big white rangefahren was auch suuper war und am dienstag dann wieder auf arbeit. Wir haben grad viel zu tun aber ueberstunden mach ich noch nicht mal schauen ob ich demnaechst mal wieder ein paar machen kann weil ueberstunden sind ja immer gut im winter um nen tag frei zu nehmen.

sobald hier die ganzesn videos geschnitten hab von unserem ski wochenende werden diese hier natuerlich auftauchen.

08.02.2011 das war mal

 

So richtig viel neues ist hier gerade nicht los bei mir in Vancouver, deshalb hat’s auch ein wenig gedauert, bis hier mal wieder was zu lesen ist. Nach unserem Catskiing Ausflug war schneetechnisch hier nicht viel los. 3 wochen kein schnee halbwegs gutes wetter oder regen. Zwischen drin hat noch mal mein auto gestreikt als wir Backcountry touring gehen wollten is ein schlauch am kuehler gerissen und ich hab so ziemlich die ganze kuehlfluessigkeit verloren mitten aufm berg fast ganz oben 🙁 naja kommt vor und kam auch nur 229$ um das zu reparieren. Auf arbeit hab ich dann mal 2 wochen straff 10 stunden/tag gearbeitet und ein wochenende, so dass ich jetzt paar ueberstunden habe und ein bisschen mehr geld um hier jetzt in den februar winter zu starten, der hoffentlich hier bald mal grossartig los geht mit viel viel schnee. Nebenbei bau ich auch mein Downhill Bike auf fuer 2011…. ausser dm rahmen ist nicht viel gelieben hab auch schon neue teile bestellt und die kommen jetzt alle nach und nach. Der rahmen kommt in neuer pulverbeschichtung daher. Am wochenende geht’s nach whistler. Ich mach montag frei und bin dann samstagabend bis montag abend in whistler 2 tage lang mit paar freunden die dort im hotel geburtstag feiern. letzten sonntag war ich mit ben und 2 anderen freunden in whistler touring. wir sind den ganzen tag ca. 4 stunden berg hoch (also immer so 1 stunde hoch) und dann 4 runs runter aber fuer 2-5 minuten pulverschnee eine stunde hoch laufen is auch so en sache, an die ich mich noch gewoehnen uss, wobei der schnee jetzt nicht der beste war. Aber deshalb hab ich mir ja ein splitboard gekauft also will ich mal nicht jammern. Macht auf jedenfall spass, selbst das hoch hiking.
Ansonsten ist es so ziemlich genau ein jahr her wo hier in vancouver 1000ende Kameras rumstanden und auch welche vom ZDF und ARD…. es ist schon verrueckt wie die zeit so vergeht aber an Olympia in Vancouver erinnere ich mich immer wieder gern. Obwohl British Columbia und Vancouver durch die spiele sehr hochverschuldet ist gibts dieses wochenende 2 tage lang ueberall grosse party’s auf’s einjaehrige halt… naja ein paar $$$ muessen die ja noch uebrig haben bzw. die canadier den is geld eh egal da wird mal kurz nen kleiner aufstand gemacht und dann das geld weiter zum fenster raus schmeissen 😉
Veröffentlicht unter Blog | Verschlagwortet mit